Homa Index Rechner

Homa Index Rechner

Nüchternblutzucker:

in:

Nüchterninsulin:

Dein Homa-Index liegt bei: 0,0

Dein QUICKI liegt bei: 0,00

*Rechner mit freundlicher Unterstützung von Hashimoto-Kampfansage.de

(Beide von dir  eingegebenen Werte sollten von der gleichen Blutprobe bestimmt worden sein)

Dieser Rechner ersetzt die ärztliche Diagnose nicht! Er gibt dir eine Orientierungshilfe, bei der du dich mit deinem Arzt zur genaueren Diagnose besprechen solltest.

Um eine Insulinresistenz diagnostizieren zu können, wird Venenblut abgenommen und der Insulinspiegel untersucht – nicht selten zusammen mit anderen Werten wie dem Blutzuckerspiegel. Erhöhte Werte des Nüchtern-Insulinspiegels können schon auf eine IR hindeuten.

Oft wird das Ausmaß der Insulinresistenz mithilfe des HOMA-INDEX (Homeostasis Model Assessment) bestimmt.
Einordnung des HOMA-Index: Bei Werten HOMA-IR > 0,91 (+/- 0,38) kann bereits eine IR diagnostiziert werden. Bei manchen Quellen gelten für den Homa-Index Referenzwerte von > 1,0, > 1,5 oder > 2 wie in Deutschland üblich ist.
Es ist möglich, dass der HOMA-Index unauffällig ist, aber man trotzdem eine Insulinresistenz nicht ausschließen kann. Es gibt weitere Anhaltspunkte, um zu prüfen, ob eine Insulinresistenz vorliegt.

Zum Beispiel anhand des QUICKI-Index (Quantitative-Insulin-Sensitivity-Check Index). Einordnung des QUICKI-Index:
Bei Werten < 0,34 spricht man von einer IR und auch bei einem Homa Wert < 2 kann man diese dann nicht ausschließen.

Oft wird beim Verdacht auf Insulinresistenz ein erweiterter oGTT (oraler Glucose-Toleranz-Test) durchgeführt, wobei -zusätzlich zum Blutzucker (einfacher oGTT) – das Insulin nach Belastung mitbestimmt wird (i.d.R. 3 Proben). Mit dem einfachen oGTT wird auf Diabetes Typ 2 untersucht. Der erweiterte Test gibt anhand der Insulinwerte zusätzlich Auskunft über eine mögliche Hyperinsulinämie. Eine Insulinreistenz kann auch ohne eine starke Hyperinsulinämie nach Belastung, also nach den Mahlzeiten, diagnostiziert werden und umgekehrt.
Es kann auch sein, dass beim oGTT 5 Insulin-Werte bestimmt werden, um den ISI (Insulin-Sensitivität-Index) nach „Matsuda“ zu ermitteln, der ebenfalls ein Maß für IR ist.



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen